Hei on Klei lädt zur Kirmes 2016

Mit der zweiten Auflage der Gerichhausener Wiesn-Gaudi startet am Freitag die Kirmes bei Hei on Klei.

Es ist eine Jahrzehnte lange Tradition: Immer am zweiten Wochenende im August feiert die Dorfgemeinschaft Hei on Klei ihre Kirmes – so auch in diesem Jahr: Vom 12. bis 15. August wird es im Festzelt „Zum Ottenhof“ hoch hergehen.

Nach der gelungenen Premiere im vergangenen Jahr, bei der Hei on Klei sogar das Lokalfernsehen im Festzelt begrüßen durfte, startet die Kirmes am Freitag auch diesmal wieder mit der „Gerichhausener Wiesn-Gaudi“. Mit Haxe, Brezeln und original Löwenbräu Oktoberfestbier holt die Dorfgemeinschaft die Wiesenstimmung ins Festzelt. Für die „zünftige Musi“ sorgt an diesem Abend rund ein Dutzend Musiker der „Jägerkapelle Straberg“. Die Eintrittskarte zur „Wiesn-Gaudi“ dient gleichzeitig als Los, mit dem man einen zweitägigen Aufenthalt beim Münchener Oktoberfest 2017 für zwei Personen gewinnen kann. Karten kosten im Vorverkauf 9 Euro, an der Abendkasse 12 Euro. Karten gibt es vorab im Beecker Lädchen (Prämienstraße 52), im Reisebüro Scholz        (Beecker Straße 62 und Einkaufszentrum am Bahnhof), im Reisebüro Köster (Hauptstraße 30) und im Wegberger Office Shop (Venloer Straße 83).

Am Samstag, 13. August, lautet das Motto dann „Hei on Klei & Friends“. Ab 20 Uhr sind alle Mitglieder und Freunde der Dorfgemeinschaft zum Mitfeiern ins Festzelt eingeladen, der Eintritt ist frei. Ebenfalls kostenlos ist wie gewohnt der Familientag, der am Sonntag, 14. August, im Anschluss an den feierlichen Gottesdienst (10 Uhr) und den Festzug mit großer Parade (ab 11 Uhr) und Gefallenenehrung am Kreuz an der Lindenstraße startet. Für Klein und Groß gibt es dann ab mittags im Zelt Leckereien vom Grill und Getränke zu familienfreundlichen Preisen sowie einige Überraschungen für die jüngsten Besucher beim Kinderfest.

Die Band Nightlife wird beim Klompenball für Stimmung sorgen.
Die Band Nightlife wird beim Klompenball für Stimmung sorgen.

Regelmäßiger Höhepunkt im Gerichhausener Festreigen ist der große Klompenumzug am Kirmesmontag (15. August). Ab 17.30 Uhr klappern die Holzschuhe, wenn die Hei on Klei’er von der Ophover Mühle Richtung Festzelt ziehen. Beim Klompenball (Eintritt 5 Euro) mit Musik von der Band „Nightlife“ werden dann die schönsten Klompen prämiert, bei der großen Verlosung gibt es als Hauptpreise wieder eine Berlin-Reise für zwei Personen, einen Benzingutschein im Wert von 250 Euro, eine Media-Gutschein im Wert von 100 Euro sowie viele weitere wertvolle Preise, deren Qualität im Vergleich zu den Vorjahren noch einmal erhöht wurden, zu gewinnen. Dank eines neuen Ziehungssystems werden alle Gewinner außerdem zeitnah an diesem Abend feststehen.

Die Zugwege:

Samstag, 13. August

19.15 Uhr Antreten am Festzelt, Zum Ottenhof, Beecker Straße, Heidekamp, Rotdornweg, Lindenstraße, Kiefernweg, Eibenweg, Kreuzdornweg, Lindenstraße, Beecker Straße, Festzelt

Sonntag, 14. August

11 Uhr nach der Messe Antreten am Festzelt, Beecker Straße, Freiheider Straße, In der Dell, In der Heide, Heidekamp, Rotdornweg, Lindenstraße, Ecke Lindenstraße / Kreuzdornweg Gefallenenehrung am Kreuz, Beecker Straße, Heidekamp (Parade), Rotdornweg, Hasenwinkel, Festzelt