„Kölsche Adler“ landen in Gerichhausen

Änne aus Dröpplingsen

Im vergangenen Jahr hatte die Dorfgemeinschaft Hei on Klei ihr neues Veranstaltungskonzept für die jecken Tage in Gerichhausen präsentiert, und nach dem großen Erfolg in 2015 war schnell klar, dass die Grün-Weißen auch in diesem Jahr darauf setzen! So lädt Hei on Klei beispielsweise wieder früher zu seiner Altweiber-Party ein, dazu gibt es wieder die bewährte Mallorca-Fete (Karnevalssamstag) sowie die Kinder- und Galasitzung am Sonntag.

happy_hour

„Wir waren 2015 absolut zufrieden mit dem Feedback, das wir aufgrund des früheren Starts unserer Altweiber-Party bekommen haben“, sagt Hei on Klei-Präsident Heribert Jackels. Und so öffnen sich die Zelttüren am Ottenhof an Altweiber, 4. Februar, wieder um 17 Uhr (statt 20 Uhr). Los geht es mit einer „Happy Hour“ von 17 bis 18 Uhr, in der Bier und Softdrinks (0,2 Liter) zum Schnäppchen-Preis von 1 Euro zu haben sind.

Band Enjoy
Band Enjoy

Neben der bewährten und aus den Vorjahren bekannten Party-Band „Enjoy“ sowie „DJ Scheng“ stehen in diesem Jahr erstmals die „Kölschen Adler“, die Band mit dem fetten Bläsersatz, auf der Bühne von Hei on Klei. Diese acht leidenschaftlichen Musiker sind anders: Sie stechen aus den vielen Bands und Gesangsformationen in der Kölner Region hervor. „Kölsche Adler“ präsentieren ein neues Genre, ein überraschend eindrucksvolles musikalisches Produkt. Ihnen gelingt die Verbindung bekannter und beliebter, traditioneller Werke mit moderner Präsentation. Der Sound der Band lässt das Kölner Brauchtum wieder auferstehen und führt auch das junge Publikum an die alten Schätze heran. Das Ergebnis ist Musik, die begeistert, die Freude macht und die den Wunsch der Adler erfüllt: Party-Spaß pur.

Wie schon im vergangenen Jahr bietet Hei on Klei wieder einen Bustransfer für alle Jecken, die ins Festzelt kommen wollen, an – diesmal allerdings nicht nur innerhalb Wegbergs, sondern auch über die Stadtgrenzen hinaus. „Angefahren werden von uns die Orte Rickelrath, Harbeck, Rath-Anhoven, Kipshoven, Moorshoven, Beeck und Klinkum“, erklärt Geschäftsführer Michael Jackels. autobusDie genauen Abfahrtszeiten in den jeweiligen Ortschaften werden unter anderem auf www.www.www.heionklei.de bekannt gegeben. Happy Hour, Top-Livemusik, Partyspaß ohne Ende – und das alles für nur 6 Euro im Vorverkauf oder 7 Euro an der Abendkasse. „Wir rechnen mit noch mehr Besuchern als in den vergangenen Jahren, deswegen empfehlen wir, sich Karten an den bekannten Vorverkaufsstellen zu sichern“, betont Präsident Heribert Jackels.

Weiter geht es dann am Karnevals-Samstag, 6. Februar, mit der bewährten Mallorca-Party, der etwas anderen Karnevals-Fete. Für die fetten Beats sorgt an diesem Abend wieder das Team von „Dance Sensation“. Beginn ist um 20 Uhr, Tickets kosten im Vorverkauf 5 Euro, an der Abendkasse 6 Euro.

Der Start in den Karnevals-Sonntag (7. Februar) erfolgt wie gewohnt um 10.30 Uhr mit der Kindersitzung. Moderator Michael Jackels freut sich in diesem Jahr auf eine neue Partnerin am Mikro: Mit Pia Heinrichs wird ein Mitglied der Dorfjugend von Hei on Klei ihre Premiere feiern.

Am Abend folgt dann das Highlight der Session in Gerichhausen: die große Galasitzung mit Top-Künstlern und bekannten Bands.

„Im vergangenen Jahr waren wir bereits Wochen vor der Veranstaltung ausverkauft. Aus diesem Grund haben wir das Zelt jetzt erweitert und können zusätzliche Plätze zur Verfügung stellen“, erklärt Heribert Jackels.Doch auch jetzt wird das Kartenkontingent bereits knapp: Wer dabei sein will, wendet sich an Gerd Anders unter Telefon 02434/55 90.

Änne von Dröpplingsen
Änne von Dröpplingsen
Band Sang Klanglos
Band Sang Klanglos

Das jecke Programm der Galsitzung bestreiten die Lokalmatadoren „Pit on Döres“, „Änne aus Dröpplingsen“, „Der lustige Rheinländer“, die „2 Lausbuben“ sowie die Solisten, Tanzpaare und Garden des TC Rot-Grün Wegberg. Den musikalischen Part bestreiten „Sang & Klanglos“, „De Kellerjunges“ und natürlich die unverwüstlichen „Solala“.

INFO Vorverkauf

Tickets für die Altweiber-Party und die Mallorca-Party gibt es im Vorverkauf beim Reisebüro Scholz, Beeckerstraße und EKZ, sowie im Beecker Lädchen, Prämienstraße.