Überragendes Karnevals-Wochenende

„Der Lange“ sorgte während der Galasitzung mit seinem Refrain „Kinderkommunion“ für den Running Gag des Abends.

Um das vergangene Karnevals-Wochenende aus Sicht der Dorfgemeinschaft Hei on Klei zu beschreiben, fällt allen Beteiligten nur ein Wort ein: überragend! Die Verantwortlichen durften sich über tolle Besucherzahlen, eine reibungslose Organisation und nicht zuletzt über eine gelungene Teilnahme am Wegberger Rosenmontagszug freuen. Jetzt beginnen praktisch schon die Vorbereitungen für die Session 2018 – die mit einer weiteren Neuerung aufwarten wird…

Den Veranstaltungs-Reigen bei Hei on Klei hatte Anfang Februar die Premiere des ersten vereinseigenen Biwaks eröffnet. Über 80 Vereinsmitglieder waren an diesem Sonntag im Einsatz, über acht Stunden Programm wurde den zahlreichen Besuchern geboten. Einhelliger Tenor der eingeladenen Vereine: Wir kommen 2018 wieder!

Einen erfreulich hohen Besucherandrang durfte die rührige Dorfgemeinschaft trotz einiger Konkurrenz-Veranstaltungen und der Tatsache, dass Borussia ihr Europapokal-Spiel gegen Florenz austrug, dann bei ihrem Altweiber-Ball verzeichnen. Zur musikalischen Unterhaltung von „So!lala“ und DJ Scheng tanzten die Jecken bis weit nach Mitternacht im Festzelt Zum Ottenhof. Sensationell war der Andrang bei Hei on Kleis Mallorca-Party am Karnevals-Samstag: Schon kurz nach Beginn war das Zelt gut gefüllt, und mit jeder Minute drängten mehr Besucher hinein, um zu den Beats der DJ’s von „Dance Sensation“ zu „zappeln“.

Nach dem gelungenen Auftakt am Karnevalssonntag mit der Kindersitzung unter der Moderation von Geschäftsführer Michael Jackels und Dorfjugend-Mitglied Pia Heinrichs stand am Abend der Höhepunkt des Hei on Klei-Wochenendes an: die große Galasitzung im seit Wochen ausverkauften Festzelt. Jeder Programmpunkt war ein Highlight für sich, besonders im Gedächtnis blieben vor über 360 Besuchern die Auftritte von „Rampensau“ Mirja Regensburg, der Band „Sang- und Klanglos“ sowie von „Der Lange“, der mit seinem Refrain „Kinderkommunion“ für den Running Gag des Abends sorgte. Nach einer kurzen Nacht nahm dann schließlich noch eine stattliche Abordnung am Wegberger Rosenmontagszug teil. Mit einer Tour durch die örtlichen Kneipen klang das jecke Wochenende für Hei on Klei dann am Karnevalsdienstag aus.

Somit laufen im Verein ab sofort die Vorbereitungen für die Session 2017/18, und schon jetzt steht fest, dass nach dem Biwak in 2018 eine weitere neue Veranstaltung bei Hei on Klei geben wird: die erste Herrensitzung am 19. Januar 2018! Infos dazu in Kürze auf www.www.www.heionklei.de.