Heiße Phase der Session

Auch bei der diesjährigen Galasitzung wieder mit von der Partie auf der Gerichhausener Veranstaltungsbühne: Die beiden Lokalmatadoren Pit on Döres.

Einen grandiosen Start in die fünfte Jahreszeit legte die Dorfgemeinschaft Hei on Klei mit ihrer Herrensitzung sowie dem eigenen Biwak am vergangenen Wochenende hin. Rund 400 jecke Männer ließen sich die erste Auflage der Gerichhausener Herrensitzung mit knapp fünfstündigen Programm nicht entgehen. Zahlreiche Vorbestellungen für das nächste Jahr beweisen, dass die rührige Dorfgemeinschaft mit dieser neuen Veranstaltung das richtige Näschen hatten. Über tolle Resonanz durfte sich der Verein auch bei seinem Biwak am Sonntag im Festzelt „Zum Ottenhof“ freuen: Satte 20 befreundete Karnevalsgesellschaften und -vereine waren mit ihren Abordnungen zu Gast und gestalteten das zehnstündige Programm mit. Jetzt heißt für Hei on Klei Durchschnaufen und Kräfte sammeln, denn die nächsten Veranstaltungen stehen schon vor der Tür.

Mit dem bewährten Altweiberball am 8. Februar startet die Dorfgemeinschaft nämlich endgültig in die heiße Phase der Session. Ab 18 Uhr wird im Festzelt die Post abgehen, für Karnevals- und Partymusik sorgen an diesem Abend die beiden Bands „5Jraad“ und „Solala“ sowie DJ Scheng. Wer früh dabei ist, darf sich über die „Happy Hour“ von 18 bis 19 Uhr freuen. Tickets kosten im Vorverkauf 5 Euro, an der Abendkasse 7 Euro. Unter dem bewährten Motto „Die Alternative am Karnevalssamstag“ steht dann zwei Tage später, am Samstag, 10. Februar, die traditionelle Mallorca-Party auf dem Programm. Ab 20 Uhr wird das das DJ-Team von „Dance Sensation“ für Chart-Hits und Partylaune sorgen; Tickets im VVK 5 Euro, AK 6 Euro. Karten für diese Veranstaltungen gibt es beim Reisebüro Scholz (Beecker Straße und EKZ), im Wegberger Office-Shop (Venloer Straße) sowie im Reisebüro Köster (Hauptstraße 30).

Der Karnevalssonntag (11. Februar) beginnt um 10.30 Uhr im Festzelt mit der beliebten Kindersitzung, für die sich die beiden „Sitzungspräsidenten“ Michael Jackels und Pia Heinrichs mit Unterstützung der Dorfjugend wieder ein tolles Programm haben einfallen lassen. Unumstrittener Höhepunkt des jecken Treibens bei Hei on Klei ist dann traditionell die Galasitzung am Abend, für die es nur noch wenige Restkarten gibt. „Das Kontingent ist begrenzt, wer noch dabei sein will, sollte sich sputen“, unterstreicht Vorsitzender Rudi Babka. Eintrittskarten gibt es bei Gerd Anders, Hasenwinkel 29, Telefon 02434/55 90; Kartenabholung bei Gerd Anders jeweils dienstags und donnerstags in der Zeit zwischen 16 und 18 Uhr. Programmpunkte bei der Galasitzung sind: die Lokalmatadoren Pit & Doeres, TC Schwarz-Grün Gerichhausen, Solala, Sang- & Klanglos Havert, Sibbeschuss, Geschwister in der Bütt, Kai Kramosta und Beckendorfer Knallköpp.